Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
Rotkreuz-MeldungenRotkreuz-Meldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Leistungen
  2. News
  3. Presse & Service
  4. Rotkreuz-Meldungen

Meldungen

Der Kreisverband Ansbach auf Facebook


Rotkreuzmeldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Bericht vom Blutspenden in Weidenbach

Beim Termin am 3. September erschienen 56 Spendenwillige, von denen 55 zur Spende zugelassen wurden, darunter waren 2 Erstspender. Weiterlesen

Ferienspass 2019 beim BRK Bechhofen

Unser Jugendrotkreuz hat auch dieses Jahr wieder mit viel Spass und Freunde beim Fereinprogramm in Bechhofen teilgenommen. Anscheinend ist es bei den Kindern auch angekommen. :-) Weiterlesen

Gerolfingen | Scheune in Flammen

Vermutlich ein Blitzeinschlag hat heute einen Brand in einer Scheune verursacht. Die SEG Bechhofen des BRK war zur Absicherung der Feuerwehr vor Ort Weiterlesen

24 neue Sanitäter im Ansbacher Roten Kreuz

Am Sonntag, 4.8.2019 haben im BRK-Centrum in Ansbach 24 neue Sanitäterinnen und Sanitäter ihre Prüfung zur Grundausbildung im Bayerischen Roten Kreuz (BRK) erfolgreich abgelegt. Dazu sind sie aus dem ganzen Stadt- und Landkreis Ansbach angereist. Neben Helferinnen und Helfern der BRK-Bereitschaften, der Wasserwacht und dem Jugendrotkreuz waren auch Kollegen der US-Feuerwehr aus Katterbach und Illesheim dabei. Geprüft wurde in Theorie und Praxis, begonnen bei Themen der Ersten Hilfe, bis hin zu Einsatztaktik und Umgang mit medizinischem Material bei Sanitätsdiensten. Neben dieser Prüfung, die... Weiterlesen

Brand landwirtschaftliches Anwesen

#Einsatz
Datum: 01.08.2019 - 14:33 Uhr
Ort: Segringen
Stichwort: Brand landwirtschaftliches Anwesen
Fahrzeuge:
- LF20 (40/2)
- DLK (30/1)
- LF16 (40/1)
- MZF (11/1)
- MTW (14/1)
- LF8 (43/1) mit Schlauchanhänger
- V-LKW (55/1)

Weitere Feuerwehren:
Feuerwehr Segringen
Feuerwehr Mönchsroth
Feuerwehr Wolfertsbronn
Feuerwehr Langensteinbach
Feuerwehr Hohenschwärz Weitere Organisationen:
Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung
SEG Dinkelsbühl
SEG Bechhofen
BRK Rettungsdienst Stadt und Landkreis Ansbach
Rettungswache Dinkelsbühl
BRK Bereitschaft Dinkelsbühl
BRK-Bereitschaft Bechhofen

Polize...
Weiterlesen

Mehr Sicherheit im östlichen Teil des Landkreises Ansbach

Ab heute wird der östliche Teil des Landkreises Ansbach durch einen zusätzlichen Rettungstransportwagen am neu geschaffenen Stellplatz Wolframs-Eschenbach versorgt. Unsere Besatzung übernimmt dort täglich zwischen 9 und 21 Uhr die Versorgung des Gebietes rund um Wolframs-Eschenbach und verbessert somit die Versorgung der Bevölkerung in diesem Bereich erheblich. Ebenso wird die Versorgung der benachbarten Rettungsdienststandorte durch eine entsprechende Entlastung verbessert. Sowohl der gewählte Standort als auch die zeitliche Abdeckung basieren auf einem Gutachten des Instituts für... Weiterlesen

SEG bei Brandeinsatz

Am 29. Juli 2019 um 0:22 Uhr wurde die SEG-Transport Weidenbach zu einem Brandeinsatz nach Elpersdorf bei Windsbach alarmiert. Weiterlesen

-

Landesgartenschau 2019 Wassertrüdingen - Sanitätswachdienst

Halbzeit auf der Landesgartenschau 2019 in Wassertrüdingen

Am 27.7.2019 war die Bereitschaft Schillingsfürst zu ihrem  5. Dienst von insgesamt 11 auf der Gartenschau angetreten und sorgten für das Wohlergehen der Besucher und Aussteller.

Neben Inspirationen für Garten und Balkon auf insgesamt zwei Arealen des Geländes, peppen wöchentlich wechselnde Aktionen die Gartenschau auf und lassen Wassertrüdingen in neuem Glanz erstrahlen.

Zusätzlich zu einem Kräutermarkt findet heute auch der Jugendverbändetag statt, an dem auch unter anderen unsere Rotkreuz-Jugend durch das JRK Wassertrüdingen und...

Weiterlesen

Neues Behandlungszentrum: DRK verstärkt den Kampf gegen Cholera im Jemen

Die Zahl der an Cholera erkrankten Menschen im Jemen ist nach wie vor hoch. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) gab es in den ersten sechs Monaten dieses Jahres über 823 000 Verdachtsfälle, mehr als 1200 Menschen starben bereits. „Durch die anhaltenden Kämpfe ist der Zugang zu sauberem Wasser und zur Gesundheitsversorgung stark eingeschränkt, die Krankheit kann sich unkontrolliert ausbreiten und bedroht die ohnehin notleidende Bevölkerung. Deshalb verstärken wir unseren Einsatz gegen Cholera, indem wir unter anderem die Errichtung eines Behandlungszentrums unterstützen“, sagt Christof... Weiterlesen

Sonnenstich

DRK warnt vor den Gefahren bei einem Sonnenstich

Es ist wieder heiß in Deutschland in diesen Tagen. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) warnt vor den Gefahren eines Sonnenstichs. „Die hohen Temperaturen stellen für viele Menschen eine körperliche Belastung dar und bergen auch gesundheitliche Risiken. Einen Sonnenstich holt sich manch einer schneller als gedacht“, sagt Prof. Peter Sefrin, Bundesarzt des Deutschen Roten Kreuzes. Der Notfallmediziner erklärt, wie man richtig hilft: Weiterlesen

Seite 1 von 90.