BRKaktuell_bühne.jpg
Meldungen des KreisverbandesMeldungen des Kreisverbandes

Sie befinden sich hier:

  1. Leistungen
  2. News
  3. Presse & Service

Der Kreisverband Ansbach auf Facebook

Meldungen aus dem BRK Kreisverband Ansbach

Mehr Sicherheit im östlichen Teil des Landkreises Ansbach

Ab heute wird der östliche Teil des Landkreises Ansbach durch einen zusätzlichen Rettungstransportwagen am neu geschaffenen Stellplatz Wolframs-Eschenbach versorgt. Unsere Besatzung übernimmt dort täglich zwischen 9 und 21 Uhr die Versorgung des Gebietes rund um Wolframs-Eschenbach und verbessert somit die Versorgung der Bevölkerung in diesem Bereich erheblich. Ebenso wird die Versorgung der benachbarten Rettungsdienststandorte durch eine entsprechende Entlastung verbessert. Sowohl der gewählte Standort als auch die zeitliche Abdeckung basieren auf einem Gutachten des Instituts für... Weiterlesen

SEG bei Brandeinsatz

Am 29. Juli 2019 um 0:22 Uhr wurde die SEG-Transport Weidenbach zu einem Brandeinsatz nach Elpersdorf bei Windsbach alarmiert. Weiterlesen

"Trau dich"-Programm Juli 2019 - Jugendarbeit

„Trau Dich“- Programm - Helfen ist doch kinderleicht!

Die letzten zwei Wochen über war unsere Bereitschaft Schillingsfürst in insgesamt 5 Kindergärten (Flachslanden, Leutershausen, Adelshofen, Rothenburg, Insingen) unterwegs, um den Kleinen zu zeigen, dass Helfen KINDERleicht ist, denn: jeder kann trösten und Hilfe holen!

Neben Pflasterklebetechniken und Verbände anlegen wurde ihnen die Notrufnummer 1-1-2 beigebracht und der Rettungswagen gezeigt und erklärt. Um ihnen die Angst vor den „Menschen in orange und weiß“ und dem Innenraum des Fahrzeuges zu nehmen, durfte auch jeder ausprobieren...

Weiterlesen

-

Landesgartenschau 2019 Wassertrüdingen - Sanitätswachdienst

Halbzeit auf der Landesgartenschau 2019 in Wassertrüdingen

Am 27.7.2019 war die Bereitschaft Schillingsfürst zu ihrem  5. Dienst von insgesamt 11 auf der Gartenschau angetreten und sorgten für das Wohlergehen der Besucher und Aussteller.

Neben Inspirationen für Garten und Balkon auf insgesamt zwei Arealen des Geländes, peppen wöchentlich wechselnde Aktionen die Gartenschau auf und lassen Wassertrüdingen in neuem Glanz erstrahlen.

Zusätzlich zu einem Kräutermarkt findet heute auch der Jugendverbändetag statt, an dem auch unter anderen unsere Rotkreuz-Jugend durch das JRK Wassertrüdingen und...

Weiterlesen

Neues Behandlungszentrum: DRK verstärkt den Kampf gegen Cholera im Jemen

Die Zahl der an Cholera erkrankten Menschen im Jemen ist nach wie vor hoch. Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) gab es in den ersten sechs Monaten dieses Jahres über 823 000 Verdachtsfälle, mehr als 1200 Menschen starben bereits. „Durch die anhaltenden Kämpfe ist der Zugang zu sauberem Wasser und zur Gesundheitsversorgung stark eingeschränkt, die Krankheit kann sich unkontrolliert ausbreiten und bedroht die ohnehin notleidende Bevölkerung. Deshalb verstärken wir unseren Einsatz gegen Cholera, indem wir unter anderem die Errichtung eines Behandlungszentrums unterstützen“, sagt Christof... Weiterlesen

Sonnenstich

DRK warnt vor den Gefahren bei einem Sonnenstich

Es ist wieder heiß in Deutschland in diesen Tagen. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) warnt vor den Gefahren eines Sonnenstichs. „Die hohen Temperaturen stellen für viele Menschen eine körperliche Belastung dar und bergen auch gesundheitliche Risiken. Einen Sonnenstich holt sich manch einer schneller als gedacht“, sagt Prof. Peter Sefrin, Bundesarzt des Deutschen Roten Kreuzes. Der Notfallmediziner erklärt, wie man richtig hilft: Weiterlesen

Rettungsdienst: DRK begrüßt geplante Reform der Notfallversorgung

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) begrüßt die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn geplante Reform der Notfallversorgung in Deutschland. „Es herrscht Handlungsbedarf, da viele Patientinnen und Patienten auch mit leichteren Erkrankungen und Verletzungen in die Notfallambulanzen der Krankenhäuser eingeliefert werden, obwohl hierfür eigentlich die Vertragsärzte zuständig wären“, sagt DRK-Generalsekretär Christian Reuter. Diese Situation stelle auch den Rettungsdienst vor große Herausforderungen. Eine integrierte medizinische Notfallversorgung sei in Deutschland deshalb dringend erforderlich. Weiterlesen

Reform der Notfallversorgung: Fehlentwicklungen vermeiden

Das BRK begrüßt die Initiative von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zur Reform der Notfallversorgung. Die Notfallnummer des Kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes (116 117) in bestehende Integrierte Leitstellen (112) zusammenzuführen und damit eine zentrale Anlaufstelle für alle Notfallpatien-ten zu schaffen, steigert die Effizienz in der Hilfeleistung und verhindert Fehl-steuerungen von Patientenströmen. Weiterlesen

Startschuss für die Zukunft: Landesversammlung beschließt Zukunftsprojekt

Die 39. Landesversammlung mit 450 Teilnehmerinnen und Teilnehmern als dem oberstem Organ des Bayerischen Roten Kreuzes hat am Samstag, den 20.07.2019, in Kempten/Allgäu unter Leitung von BRK-Präsident Theo Zellner die Ergebnisse des Entwicklungsprojektes "BRK der Zukunft" mit großer Mehrheit bestätigt und die Umsetzung auf den Weg gebracht. Weiterlesen

Afrika-Karibik Festival 2019 - Sanitätswachdienst

Am letzten Wochenende war auch die Bereitschaft Schillingsfürst auf dem Afrika-Karibik Festival in Wassertrüdingen vertreten! Die feierwütigen Besucher konnten in entspannter Atmosphäre des Wörnitztals die Musik ohne weitere Vorkommnisse in vollen Zügen geniessen.
Trotz Hitze und einem kleinen Regenschauer verlief auch der Sanitätswachdienst angenehm reibungslos mit regem Austausch unter den Bereitschaften im Kreisverband.
Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!
Weiterlesen

Seite 2 von 93.