blue-light-4165414_1920.jpg
Meldungen des KreisverbandesMeldungen des Kreisverbandes

Sie befinden sich hier:

  1. Angebot
  2. News
  3. Presse & Service

Meldungen aus dem BRK Kreisverband Ansbach

Corona-Schnelltest-Lehrgang

Der BRK-Kreisverband Ansbach erweitert ab dem 1. März 2021 sein reguläres Bildungsangebot um Schulungen für "PoC-Antigen-Schnell-tests". „Bereits jetzt haben wir einige Nachfragen von Firmen und Gemeinden, die ihre Mitarbeitenden selbst auf Corona testen möchten“, erklärt Ferdinand Czermack, Organisationsreferent und Leiter des Bildungs-zentrums im Roten Kreuz Ansbach. Es ist eine satzungsgemäße Aufgabe des Roten Kreuzes, Schulungen für die Bevölkerung anzubieten, um in Notfällen richtig handeln zu können, aber auch um bereits präventiv tätig zu werden. Helferinnen und Helfer des BRK sind... Weiterlesen

„Die Reserven sind am Ende“

Nach dem ersten Lockdown hat sich Lea Erhard, Erzieherin und Einrichtungsleitung mehrerer BRK Kitas, zur Kinderschutzfachkraft weitergebildet. Warum dieser Schritt nötig war und welche Dimension die Kindeswohlgefährdung angenommen hat. Weiterlesen

Kindeswohl durch Lockdown-Folgen stark gefährdet

Nach über einem Jahr Pandemie und vielen Wochen im Zeichen der Einschränkungen und Meidung sozialer Kontakte wird deutlich: "Gerade die Jüngsten unserer Gesellschaft leiden unter den Lockdown-Maßnahmen", so BRK-Vizepräsidentin Brigitte Meyer. Weiterlesen

Bericht vom Blutspenden in Weidenbach

Beim Termin am 18. Februar erschienen 60 Spendenwillige, von denen 59 zur Spende zugelassen wurden, darunter waren 6 Erstspender. Weiterlesen

"Wir nehmen alles, was kommt und impfen, wie es sich gehört"

Unser neues Format #blickinszentrum nimmt euch mit in die Impfzentren Bayerns. Warum im Kreisverband Dachau ein neues Startup-Feeling ausgebrochen ist und in diesen Tagen fleißig Tee gebrüht wird, erfahrt ihr in unserer ersten Folge mit Kreisgeschäftsführer Paul Polyfka. Weiterlesen

Ein Abschnitt geht zu Ende - von hohen Hürden und schönen Erfolgen

Nach über 20 Jahren in der internationalen Arbeit des BRK zieht sich Eva-Maria Stary aus diesem Bereich zurück, um sich künftig ausschließlich dem Suchdienst zu widmen. Zu diesem Anlass erhielt sie die Henry-Dunant-Medaille. Wir haben mit ihr in die Vergangenheit und die Gegenwart dieser beiden Bereiche geschaut. Weiterlesen

Eisflächen nicht betreten, es besteht Lebensgefahr!

Durch den Dauerfrost der vergangenen Wochen haben viele Seen in Bayern eine Eisschicht gebildet, die vielerorts nicht tragfähig ist. Die Eisdecke ist zu dünn und es besteht Einbruch- und damit Lebensgefahr. Die vorhergesagten wärmeren Temperaturen lassen das Eis tauen, was für Laien auf den ersten Blick nicht erkennbar ist. Weiterlesen

Startschuss für die TETRA-Pager

Vor kurzem wurden die ersten 280 TETRA-Funkmeldeempfänger im Nürnberger Land in Betrieb genommen. Weiterlesen

Leben durchströmt den Körper - Einweisung auf den neuen Defibrillator

+ + + + + Rette Leben + + + + Nicht  nur unser neues Bereitschaftsheim wird hergerichtet, sondern auch unsere Ausstattung bekommt ein neues Upgrade. In unserem KTW befindet sich nun ein neuer Defibrillator (AED), der neben einer neuen Optik auch weitere geniale Features mit sich bringt. Durch eine Lautstärkenregulierung und Taktangabe bietet das Gerät auch bei hohem Geräusch- und Stresspegel akkurat Unterstützung während einer professionellen Reanimation. Um sich mit dem neuen Gerät und dessen Zusatzfunktionen vertraut zu machen gab es in den letzten Tagen eine Schulung, um unsere... Weiterlesen

Präsident Zellner und Minister Holetschek geben Startschuss für Impfkampagne

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie entpuppt sich die einzige Langzeitstrategie, die Corona-Schutzimpfung, als Enttäuschung für viele Menschen. Gemeinsam mit Staatsminister Holetschek hat BRK-Präsident Zellner eine Kampagne zur Stärkung der Impfbereitschaft in der Pflege initiiert. Weiterlesen

Seite 1 von 48.