Berichte und Aktuelles aus der BereitschaftBerichte und Aktuelles aus der Bereitschaft

Dachstuhlbrand in Weihenzell

Zu einem Dachstuhlbrand mit Übergriff auf das Wohnhaus wurde sowohl die SEG-Transport als auch die SEG-Betreuung Ansbach am 18.6.2017 um 11.53 Uhr nach Weihenzell gerufen.

Beim Eintreffen wurden 8 evakuierte Personen darunter 4 Kinder der SEG-Betreuung übergeben. Alle Betroffene wurden vorbildlich von unserer SEG betreut.

Die SEG-Transport beendete um 15.45 Uhr den Einsatz, die SEG-Betreuung war um 18.00 Uhr am Standort.

Zum Einsatz kamen: Wünsch S., Chrobok, Meier M., Ziegler D., Kämpf, Grau D., Weiß und Graf P.

Weiterlesen

Gefahrgutaustritt in Aurach

Am 15. Mai um 22.08 wurde die SEG-Transport zum Einsatz nach Aurach alarmiert. Bei einem LKW sind ca. 8 Liter Salzsäure ausgelaufen. 3 Leichtverletzte wurden vom Rettungsdienst bereits versorgt und abtransportiert. Aus diesem Grund wurde die SEG-Transport aus Ansbach und Herrieden zur weiteren Absicherung der Einsatzkräfte gerufen.

Um 0.35 Uhr war der Einsatz ohne weitere Vorfälle beendet.

Der Ansbach 73/1 war mit S.Wünsch und M.Goldbach besetzt.

Weiterlesen

Explosion in einem Wohnhaus

Am 08.04.2017 um 22.35 hieß es Einsatz für die SEG-Betreuung Ansbach zu einer Explosion in einem Wohnhaus in der Schalkhäuser-Str. Es gab Gott sei Dank keine Verletzte, die Bewohner des Hauses mußten jedoch evakuiert werden und mit dem Betreuungs-MTW ins nahe gelegene BRK-Zentrum gebracht werden. Hier wurden 8 Personen betreut. Es wurden Warm- und Kaltgetränke ausgegeben. Auch ein Ruheraum wurde eingerichtet. Um 2.30 Uhr konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen gebracht werden.. Um 3.00 war Ende des Einsatzes. Nach Abschluß der Untersuchung durch die Kripo stellte sich heraus, daß es sich…

Weiterlesen

Gasaustritt in der städt. Berufschule Ansbach

Am 22.03. wurde die SEG Ansbach zum ersten Mal aktiv in 2017 alarmiert. Um 11.20 Uhr wurde die SEG-Behandlung zu einem "Gasaustritt" in der städt. Berufschule gerufen. Weitere Einheiten der SEG-Behandlung des KV waren ebenfalls vor Ort. 9 Patienten wurden vor Ort ärztlich versorgt. 4 Patienten wurden vorsorglich ins Klinikum Ansbach transportiert. Um 13.30 Uhr wurde der Einsatz beendet.

Im Einsatz waren: Ziegler D., Ehnes, Chrobok und M.Hessenauer. 

Weiterlesen

Ehrung für langjährige treue Dienste

In einer Feierstunde im Stadthaus Ansbach erhielten Ursula Rohner vom Blutspendeteam sowie Helmut Kirnig für 25 Dienstjahre und Hans-Jürgen Eschenbeck für 40 Dienstjahre das Ehrenzeichen am Bande des Freistaates Bayern. Überreicht wurde die Auszeichnung von Bürgermeister Deffner im Auftrag des bayerischen Innenministers Joachim Hermann.

Weiterlesen

Fliegerbombe in Augsburg

Aufgrund eines Fliegerbombenfundes am 20.12. mussten am 1. Weihnachtsfeiertag wegen der bevorstehenden Evakuierung rund 54.000 Menschen ihre Wohnungen verlassen. In diesem Gebiet befand sich unter anderem ein Krankenhaus und mehrere Seniorenheime. Diese waren folglich nicht alle in der Lage ihre Wohnumgebung eigenständig zu verlassen. Da die örtlichen Kapazitäten bei weitem für eine solch große Evakuierung nicht ausreichten,

wurden bayernweit Hilfeleistungskontingente angefordert um bei der Evakuierung  und Rückführung zu unterstützen. Für die SEG Ansbach fuhr H.Zehrer und D.Ziegler mit dem…

Weiterlesen

Ehrungen 2016

Im Rahmen der Jahresabschlußfeier wurden Kameradinnen und Kameraden für langjährige und treue aktive Dienste geehrt. Die Auszeichnungen wurden von KBL Dlugosch überreicht.

Für 25 Jahre wurde U.Rohner, für 30 Jahre Dr.E.Trunk sowie F.Hein und für 50 Jahre wurde BL H.Zehrer geehrt.

Weiterlesen

Vermisstensuche in Wiedersbach

Einsatz für die SEG Betreuung lautete die Alarmierung am Samstag den 24.9. um 0:07 Uhr. Bei einer Vermisstensuche eines 6 jährigen Jungen waren schon seit den Abendstunden ca.30 Einsatzkräfte im Einsatz und wurden von der SEG Betreuung mit warmen Getränken versorgt. Um 2:15 Uhr wurde die Suche abgebrochen und der Einsatz beendet. Nach Wiederaufnahme wurde der Junge um 9:40 tot aufgefunden. Carmen Hertlein war sowohl am Abend als auch am Morgen mit dem KIT im Einsatz.

Im Einsatz waren: S.Wünsch, Ziegler, Kämpf, Weiß und J.Grau.

Für das KIT war Carmen Hertlein im Einsatz.

Weiterlesen

Bombenanschlag an der Reitbahn

Der Sanitätsdienst beim "Ansbach Open" am Sonntag 24.07.2016 der mit 10 Helfer/innen besetzt wurde, war noch nicht zu Ende, als ein starker Explosionsknall vor der Reitbahn zu hören war. Sammy Wünsch der die Sanitätseinsatzleitung vor Ort hatte, begab sich in Richtung des Explosionsknalls vor die Reitbahn, sah das Ausmaß, machte sich einen kurzen Überblick und zog alle eingesetzten Kräfte über 2m Funk zusammen und begann vor Ort mit der Versorgung der Verletzten. Was zu diesem Zeitpunkt noch niemand wußte, war die Tatsache daß es sich um die Explosion einer Bombe handelte bei der, der Täter…

Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch

Es hat zwar lange gedauert bis die Urkunden für die Leistungsauszeichnung Bronze von der Leitung der Ausbildung im KV bis zur Bereitschaftsleitung kam, nun konnten jedoch 13 Helferinnen und Helfer diese für die bestandene Prüfung in Empfang nehmen.

Nicht im Bild: Hornung, Kretschmer, Keitel, Hellmann, Wieder K., Grau D., Martin und Betz.

Weiterlesen

Seite 3 von 7.