Bereitschaft WeidenbachBereitschaft Weidenbach

Sie befinden sich hier:

  1. Ehrenamt
  2. Die Bereitschaften
  3. Bereitschaft Weidenbach

Bereitschaft Weidenbach

Bereitschaftsleitung
Weidenbach

Bereitschaftsleiter
Martin Stumpf

Stv. Bereitschaftsleiter
Oliver Pockberger

Bereitschaftsarzt
Wolfgang Weng

Für weitere Informationen
zur Bereitschaft, Mitgliedschaft
oder zur Anforderung
Sanitätsdienst:

Kontaktformular

Willkommen bei der Bereitschaft Weidenbach

Aktuelles aus der Bereitschaft Weidenbach

Bericht vom Blutspenden am 20. November in Weidenbach

Beim Termin am 20. November erschienen 103 Spendenwillige, von denen 98 zur Spende zugelassen wurden, darunter war die sehr große Zahl von 25 Erstspendern. Alle wurden von Klaus Würschinger  und seinem Team betreut. Wir danken den Spenderinnen und Spendern, alle voran Josef Abel, der seine 100. Blutspende gab. Außerdem wurden für 3-mal spenden Friedrike Grosa und Johanna Hauck sowie Elfriede... Weiterlesen

Blutspende vom 24. Juli 2018 in Weidenbach

Zum Termin  in der Schule  kamen 54 Spender, von denen 47 zur Spende zugelassen wurden; darunter waren zehn Erstspender. Alle wurden von Klaus Würschinger und seinem Team betreut. Wir danken allen Spenderinnen und Spendern, allen voran Bruno Gallwitzer, der an diesem Abend seine 25. Blutspende gab. Für 10 Spenden wurde Martin Mayer und für 3 Spenden Theresa Eckert geehrt. Weiterlesen

Neue Internetseite der Bereitschaft Weidenbach

Seit 1. Juli 2018 nutzt das BRK Weidenbach die neue Oberfläche des DRK CMS. Dies bringt einige Vorteile. Neben einer deutlichen Kostenersparnis wegen wegfallender Hosting-Gebühren, ist die neue Seite unter dem Kreisverband integriert. Dieser neue Internetauftritt ist zusätzlich optimiert für Mobilgeräte. Weiterlesen

E-Bikes im Sanitätsdienst

Neuerung im Sanitätsdienst: zum ersten Mal kamen im BRK-Kreisverband Ansbach E-Bikes zum Einsatz. Sie dienten beim Johannitag in Triesdorf am 24. Juni 2018 als zusätzliches Fortbewegungsmittel neben Fußstreifen und einem Krankenwagen. Wegen der Größe des Geländes und der Dichte der Besucherströme sind E-Bikes, also Fahrräder mit Elektroantrieb, hier besonders geeignet, weil die Teams damit...
Weiterlesen

Bericht vom Blutspenden vom 15. Mai 2018 in Weidenbach

108 Personen meldeten sich bei dem Termin und 95 wurden zur Spende zugelassen. Wieder einmal war die Zahl der Erstspender mit 25 sehr groß. Klaus Würschinger und sein Team kümmerten sich um den Ablauf des Termins. Wir bedanken uns bei allen Spenderinnen und Spendern, allen voran unserem stellvertretenden Bereitschaftsleiter Oliver Pockberger, der seine 10. Spende gab. Für 3-mal ... Weiterlesen

VTS spendet für BRK

Der Verein Triesdorfer Schüler und Studenten (VTS) hat anlässlich der Blutspende vom 15. Mai 2018 in Weidenbach dem BRK 150 EURO gespendet. Das Foto zeigt Teamleiter Klaus Würschinger (links) und Jakob Zwingel, den 1. Vorsitzenden des VTS. "Wir als Verein schätzen den Einsatz des Roten Kreuzes sehr und wollten uns auf diesem Weg auch für die gute Zusammenarbeit bei den Schülerbällen... Weiterlesen

Übung mit der Wasserwacht

Verkehrsunfall mit zwei Pkw, einer davon im Wasser, mehrere Verletzte - so sah das Übungsszenario aus, dem sich am 21. April 2018 die Bereitschaft, die Wasserwacht und die FFW aus Bechhofen sowie die Bereitschaft Weidenbach stellten. Unter den fünf realistisch geschminkten "Verletzten", die vom JRK und der JFW Bechhofen kamen, war auch ein Erwachsener mit Verdacht auf eine... Weiterlesen

SEG-Einsatz bei Gefahrguteinsatz auf der BAB 6

Am 7. Februar 2018 wurde um  2.21 Uhr die SEG Weidenbach zu einem Gefahrgutunfall auf die BAB A6 zwischen Ansbach und Lichtenau alarmiert. Ein LKW war umgestürzt und bevor er aufgerichtet werden konnte, musste das Gefahrgut durch die Feuerwehren Ansbach und Burgoberbach umgeladen werden. Das THW Ansbach war ebenfalls vertreten. Die SEGen Weidenbach und Burgoberbach waren zur... Weiterlesen

Sanitäter beim Fasching in Ornbau 2018

Für uns der größte Einsatz im Jahr was den Aufwand an Material und Helfer angeht: der Faschingsumzug in Ornbau. 1 Notarzt, 1 Einsatzleiter, 2 Krankenwagen, 4 Fußstreifen und insgesamt 17 Helfer im Einsatz. Alles ist wieder in guten Bahnen verlaufen und auch den Helfern hat es Spaß gemacht - so wie Florian und Martina hier im Bild Weiterlesen

Bericht vom Blutspenden am 6. Februar 2018 in Weidenbach

Bei diesem Termin erschienen 115 Spendenwillige, von denen 96 zur Spende zugelassen wurden. Darunter waren 25 Erstspender. Sie alle wurden von Klaus Würschinger und seinem Team betreut. Wir danken allen Spenderinnen und Spendern, allen voran Thomas Reinhardt, der seine 25. Spende gab. Folgende Personen wurden geehrt: Für 3-mal spenden: Markus Tischhörer, Alina Herbst, Alexandra Hornung,...
Weiterlesen

Bericht vom Blutspenden in Ornbau vom 29. Januar 2018

Zum Termin  in der Stadthalle kamen 84 Spender, darunter waren fünf Erstspender. Alle wurden von Ingeborg Totzauer und ihrem Team betreut. Wir danken allen Spenderinnen und Spendern, allen voran Markus Eff, der an diesem Abend seine 75. Blutspende gab. Folgende Ehrungen wurden für 10 Spenden vergeben: Andreas Ortner, Lisa-Marie Sand und Andreas Beyer. Weiterlesen

SEG-Einsatz wegen Brand in Bechhofen

Die Schnelleinsatzgruppe der Bereitschaft wurde am 26. Januar 2018 um 19:05 Uhr - neben anderen Einheiten - zu einem Brand in einer Asylbewerberunterkunft nach Bechhofen alarmiert. Ein Verletzter wurde durch den Rettungsdienst  transportiert, weitere zehn Personen waren zwar unverletzt, hatten durch den Brand aber ihre Unterkunft verloren. Sie wurden im örtlichen BRK-Heim durch durch die SEG... Weiterlesen

Erstmals mehr Jahresstunden als eine Vollzeitarbeitskraft

Bereitschaftsleiter Martin Stumpf gab an der Jahresabschlussfeier 2017 die Gesamtstunden der Mitglieder bekannt. Insgesamt wurden 1.930 Stunden geleistet, wobei die Zeiten für Verwaltung, Materialpflege, Organisation und Besprechungen nicht berechnet wurden. Stärkste Posten waren Betreuung und Verpflegung (714 Stunden), Blutspende (570 Stunden) und Sanitätsdienste (471 Stunden). Weitere ...
Weiterlesen

Erstmals zwei neue Fachdienste

Neu in der Jahresstatistik 2017 sind die Fachdienste Information und Kommunikation sowie der Fachdienst Motorradstreife, in denen sich Mitglieder zum ersten Mal engagierten. Weiterlesen

Langjährige Mitglieder geehrt

Bereitschaftsarzt Wolfgang Weng ist bereits seit 40 Jahren Mitglied im BRK, Martin Peter seit 10 Jahren. Beide wurden durch 1. Kreisbereitschaftsleiter Thomas Altaner mit Auszeichnungsspangen und Dankurkunden geehrt.  Weiterlesen

Verdiente Blutspender geehrt

Während der Jahresabschlussfeier 2017 wurden auch verdiente Blutspender geehrt. 1. Bürgermeister Heinz Baum (Ornbau) und 3. Bürgermeisterin Heidi Ebersberger (Weidenbach) zeichneten Reinhard Glitzer für 125, Christa Meier für 125, Fritz Heinrich für 100, Irmgard Kemmethmüller für 50 und Bernd Steidl für 50 Blutspenden aus. Sie überreichen dazu Urkunden und Geschenke des Blutspendedienstes.  Weiterlesen

SEG-Einsatz zum Brand

Am 28. August 2017 wurde die Schnelleinsatzgruppe der Bereitschaft Weidenbach (SEG) um 17.15 Uhr sowie die benachbarten Feuerwehren zum Brand einer Scheune in Kolmschneidbach alarmiert. Aufgabe war die sanitätsdienstliche Versorgung von Verletzten sowie die Absicherung aller eingesetzten Kräfte. Die SEG wurde unterstützt durch die SEG Burgoberbach und den Einsatzleiter Rettungsdienst.... Weiterlesen

Großzügige Spende für die Bereitschaft Weidenbach

Der Verein Triesdorfer Schüler und Studenten hat der Bereitschaft Weidenbach eine Spende von 2.000 Euro gemacht. Die Übergabe erfolgte während der Eröffnung des Konturfestivals an der Hochschule Triesdorf am 30. Mai 2017. Der VTS und das BRK arbeiten seit Jahren zusammen, etwa bei den Schülerbällen im Alten Reithaus. Das Mehrgenerationenhaus und der Kindergarten Weidenbach erhielten jeweils...
Weiterlesen

BRK Weidenbach bei Schauübung in Merkendorf

Am 27. Mai 2017 unterstützte die Bereitschaft Weidenbach die FFW Merkendorf bei einer Schauübung. Angenommen wurde ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten, davon einer eingeklemmt. Mit Unterstützung der Bereitschaft Bechhofen wurden die drei Patienten nach der Rettung durch die FFW fachgerecht versorgt, die Transportfähigkeit hergestellt und schließlich abtransportiert. Die Verletzten wurden... Weiterlesen

Ingeborg Totzauer geehrt

Ingeborg Totzauer ist vom Kreisverband Ansbach für ihren Einsatz bei der Leitung der Bereitschaft Weidenbach geehrt worden. Sie war 14 Jahre lang als stellvertretende Bereitschaftsleiterin in Weidenbach tätig und beendet auf eigenen Wunsch das Leitungsamt mit dem Ende der Wahlperiode im Mai 2017. Die Ehrung erfolgte während der Wahl der Vorstandschaft des Kreisverbandes Ansbach in... Weiterlesen

Fritz Heinrich 45 Jahre im BRK

Fritz Heinrich aus Merkendorf ist seit 45 Jahren Mitglied im BRK. Dafür erhielt er jetzt eine Auszeichnungsurkunde, die ihm stv. Bereitschaftsleiterin Ingeborg Totzauer überreichte. Nach dem Durchlaufen der großen Sanitätsausbildung stellt er seine Kraft für die Bereiche Sanitätsdienste und K-Schutz zur Verfügung und bildete sich regelmäßig in der Bereitschaft Weidenbach fort. Er gehörte zu... Weiterlesen